Jetzt kostenfreie Erstberatung per Mail oder Telefon: 0228 - 33 88 89 0

In 4 einfachen Schritten zu Ihrem perfekten Industrial WLAN

Lorem ipsum -
Gemeinsam Ihr Ziel verstehen

Zunächst muss in einem Gespräch geklärt werden, welchen Voraussetzungen Ihre neue Industrial WLAN-Infrastruktur unterliegen soll (s.o. - Voraussetzungen). Ein solches Vorgespräch führen Sie natürlich mit unseren zertifizierten WLAN-Experten. Des Weiteren muss auch hierbei darüber gesprochen werden, worauf Sie als unser Kunde, im Hinblick auf die Dokumentation und den damit verbundenen Handlungsempfehlungen, besonders Wert legen. Wir werden die Dokumentation möglichst unter diesen Vorgaben anfertigen.

Lorem ipsum, Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum -
Wir analysieren Ihre bauliche Infrastruktur

Anhand Ihrer vorhandenen Baupläne, auch CAD Pläne, oder ähnlichen Grafiken analysieren wir die baulichen Gegebenheiten und identifizieren eventuell damit verbundene Störquellen. Des Weiteren dient ein solcher Plan der Grundlage für die spätere Dokumentation.

Lorem ipsum, Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum -
Beginn der Industrial WLAN Planung / Ausleuchtung / Messung

Nun kann unter Berücksichtigung von Punkt 1 und 2 mit der Planung bzw. der Ausleuchtung begonnen werden. Bei einer WLAN Planung beginnen wir eine Modellierung Ihrer Umgebung und simulieren den Signaleinfluss der von uns vorgeschlagenen Access Points. Handelt es sich um Ausleuchtungstätigkeiten, wie eine IST Analyse, ein klassisches Site Survey oder um eine Referenzmessung einer vorangegangenen WLAN Planung, beginnen wir hier mit der Vorort Ausleuchtung. Anhand Ihrer vorhandenen Access Points oder unserer Referenzgeräte (Eigene Access Points, Spectrum-Analyzer, etc.) wird eine Messung in den jeweiligen Bereichen durchgeführt - z.B., um den derzeitigen IST Zustand mit Optimierungsvorschlägen zu untermauern. Bei einem Site Survey werden die optimalen Positionen der Access Points mit Hilfe von Stativen ermittelt. Dagegen wird bei einer Referenzmessung mit Hilfe unseres Equipments geprüft, ob die erwartete Signalstärke der Access Points auch tatsächlich der Planung entspricht oder ob es Bereiche gibt, welche durch die geplanten Access Points nicht erreicht werden können. Auf dieser Grundlage kann dann nach Ursachen für Störungen/Abweichungen gesucht- und damit verbundene Störquellen ermittelt werden. Eine solche Messung kann auch zur Klärung der Baubeschaffenheit dienen.

Lorem ipsum, Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum -
Dokumentation

Auf Grundlage Ihrer Pläne und unserer Messergebnisse erstellen wir die Dokumentation für die Planung bzw. Ausleuchtung. Diese enthält grafische Darstellungen sämtlicher WLAN-Parameter, welche auch im Nachgang für die Konfiguration bzw. der Optimierung Ihrer Access Points dienen können. Diese Heatmap erzeugen wir unter anderem mit der Ekahau Site Survey Software.

Lorem ipsum, Lorem ipsum dolor sit amet.