Sophos - Kurzupdate: Support für SFOS für v17.0 und v17.1 beendet

Sophos hat gestern bekannt gegeben, dass sie am 31. August 2020 den Support auf den Firmware-Versionen 17.0 und 17.1 für die XG Firewalls beenden. Dies bedeutet, dass jegliche Sicherheits-Updates in Zukunft, sowie sonstige Service Leistungen inklusive Hersteller-Support eingestellt werden. Die Firmware-Version 17.0 mit CC EAL4+ Zertifizierung wird in Zukunft hingegen unterstützt.

Sophos empfiehlt dringend, alle XG Firewalls immer auf die neueste Firmware zu aktualisieren, um die neuesten Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit und Zuverlässigkeit erhalten. Eine Anleitung dazu, wie das Update vorgenommen werden kann, finden Sie in der Sophos Wissensdatenbank. Alternativ wird es in diesem Video demonstriert.

Was heißt das für Sie?

Wenn sie eine XG Firewall bereits im Betrieb haben, sollten sie darauf achten, dass ihre Firewall auch in Zukunft mit entsprechenden Sicherheits-Updates und den daraus resultierenden Features ausgestattet werden kann. Eine Liste zu den Firewalls und dessen jeweilige Firmware-Unterstützung finden Sie in einem vorherigem Blog-Artikel.

Falls Sie Unterstützung bei dem Update der Firmware wünschen oder eventuell sogar eine Alternative zu ihrer Sophos Lösung suchen, können Sie uns gerne über Telefon, E-Mail oder über unser Kontaktformular erreichen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.