FortiAP Lizenzierung

Lizenzierungsmöglichkeiten

Wir empfehlen, die Access Points je nach Einsatzgebiet wie folgt zu lizenzieren:

oder

Sichere WLAN Infrastruktur

Fortinet ist bekannt für Sicherheitslösungen, die umfassenden und höchsten Schutz sowohl für kabelgebundene wie kabellose (Wireless) Netzwerke bieten. Die neue Serie von Thin Access Points in Verbindung mit einer Vielzahl von Wireless Controllern in jeder FortiGate Appliance bietet High-Performance Netzwerkzugänge mit integrierter Content-Security. Durch die Kombination eines Wireless Controllers mit einer FortiGate Plattform (größer als Modell FG50x) wird das Sicherheitsniveau des kabelgebundenen LANs automatisch auf die WLAN-Umgebung übertragen.
Der gesamte WLAN-Traffic wird so identitätsbasiert über die UTM-Engines der FortiGate Appliance geleitet und dort entsprechend analysiert, und es werden nur autorisierte Verbindungen zugelassen. Durch diese Integration ist es möglich, von einer einzigen Konsole aus den Netzwerkzugang zu überwachen, Regelwerke einfach und schnell upzudaten und den Datenverkehr und die Einhaltung von Compliance-Regeln kontinuierlich zu prüfen. Da jede FortiGate Appliance (größer als Modell FG50x) ab FortiOS 4.1. über diese Wireless-Controller Funktionalität verfügt, können bereits bestehende Gateways durch ein einfaches Betriebssystem-Update um dieses Feature erweitert werden – die Anschaffung einer zusätzlichen Plattform mit einer eigenen Administrations-Oberfläche entfällt.
Durch die hohe Performance und große Reichweite der neuen FortiAP-Serie ist der Aufbau einer hochsicheren und leistungsstarken WLAN-Infrastruktur einfach und kostengünstig möglich. In vielen Anwendungsszenarien erübrigt sich unter Umständen sogar das Installieren einer Verkabelung bis zum Arbeitsplatz, da die Durchsatzraten der WLAN-Lösung vielfach äquivalent hoch sind. Die Thin WLAN Access Point Serie FortiAP umfasst Modelle für jeden Anwendungsbereich, sowohl Indoor als auch Outdoor.

Ein-Kanal-Technologie

Um die Fortinet Ein-Kanal-Technologie auch bei Ihnen nutzen zu können benötigen Sie neben einem FortiAP der U-Serie noch einen Controller, den Sie ebenfalls Lizensieren müssen.

Zuletzt angesehen