E-Mail ist nach wie vor das kritischste Kommunikationsmittel für Unternehmen. Das macht E-Mail leider auch zum wichtigsten Bedrohungsvektor, da die Anzahl und Raffinesse der Angriffe ständig zunimmt. Gleichzeitig wechseln Kunden zunehmend zu Cloud-E-Mail-Anbietern wie Microsoft 365 und Google G-Suite und haben Schwierigkeiten, ihren E-Mail-Verkehr zu sichern. Die integrierten, nativen Sicherheitstools, die in diesen Plattformen verfügbar sind, reichen allein nicht aus, um Angriffe abzuwehren, wertvolle Daten zu schützen und sicherzustellen, dass die Compliance-Ziele erreicht werden. FortiMail, die sichere E-Mail-Gateway-Lösung von Fortinet, bietet einen umfassenden, mehrschichtigen Ansatz für den gesamten ein- und ausgehenden E-Mail-Verkehr. Fortinet ist ein vertrauenswürdiger Anbieter und bietet mit seiner Security Fabric das branchenweit breiteste Portfolio an Sicherheitslösungen - einschließlich Identitätsmanagement, fortschrittlichem Bedrohungs-/Null-Tagesschutz und sicherheitsgesteuerten Netzwerken.

On-Premise Netzwerksicherheit mit Fortinet

Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Dienstleister für Unternehmen mit hohen Sicherheitsstandards oder haben selber im Unternehmen hohe Sicherheitsstandards für Datenschutz und wollen auch Ihr möglichstes geben, um diese zu erfüllen. Dazu gehört auch, dass die Sicherheitslösung komplett on-premise arbeiten muss und keine Daten das firmeninterne Netzwerk dafür verlassen dürfen. Dadurch fallen alle Lösungen weg, welche die Cloud nutzen würden.