Viele Netzwerkadministratoren sind mit der Sicherung von zunehmend komplexeren Netzwerken konfrontiert. Durch die COVID-19 Pandemie und die dadurch zunehmende Popularität des Home-Office erstrecken sich Firmennetzwerke mehr denn je über den Rand des Unternehmens. Nicht selten werden im Home-Office auch persönliche Computer der Mitarbeiter genutzt, welche sich über einen VPN-Tunnel mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden. Das Problem: Auch wenn ein Administrator über technischen Status eines Heimrechners keine Kontrolle hat, so muss er sicherstellen, dass der Computer keine Gefahr für das Unternehmen darstellt.