WLAN Ausleuchtung

WLAN-Ausleuchtung nach Maß

Unsere professionelle WLAN-Ausleuchtung (auch WLAN-Messung) dient der Optimierung Ihrer bereits vorhandenen kabellosen Netzwerk-Infrastruktur. Dabei verbessern wir vor allem mangelnde Empfangsqualitäten, also die Signalstärke in sämtlichen Ecken und Bereichen.

Bevor Sie bei solchen Signalstörungen "willkürlich" beginnen, bestehende Access-Points zu verschieben oder neue anzuschaffen, ist eine professionelle WLAN-Ausleuchtung in der Regel die bessere Alternative. Hierbei wird Ihnen unter anderem genau erläutert, welche Ursachen (zum Beispiel Störquellen oder Konfigurationsfehler) für die Ungereimtheiten verantwortlich sind und welche Lösung die effizienteste darstellt. Ihre ideale WLAN-Netzwerk-Lösung ist schließlich die Grundlage - und somit in puncto Unternehmenskommunikation ein Schwergewicht!

Ein weiterer Beweggrund für die Ausleuchtung Ihrer kabellosen Netzwerkverbindung ist neben dem klassischen Site-Survey, bei dem anhand von Referenz-Access-Points bestmögliche Positionen der AP ermittelt werden, auch eine Referenzmessung vor der Inbetriebnahme eines Wi-Fi-Netzwerkes.

Was bekomme ich bei einer WLAN-Ausleuchtung?

Mit unserer erstklassigen WLAN-Ausleuchtung sparen Sie nicht nur Geld und Nerven, sondern erhalten in Form einer Dokumentation eine detaillierte Darstellung Ihrer derzeitigen Situation. Hierbei bekommen Sie grafisch aufgezeigt, wo Schwächen und Störungen in Ihrer WLAN-Infrastruktur vorhanden sind. Zudem vermitteln wir Ihnen zielorientierte Handlungsempfehlungen, die verdeutlichen, wo Sie Ihre vorhandenen Access-Points verschieben oder gar erweitern sollten.

Bei einer solchen WLAN-Messung werden verschiedenste Aspekte Ihrer Infrastruktur mit professionellen Analyse-Tools betrachtet, ausgewertet und aufgezeichnet. Mit diesen Tools werden beispielsweise mögliche Störquellen identifiziert und können im Rahmen von Änderungen der Access-Point-Positionen oder -Erweiterungen effizient berücksichtigt werden. Handelt es sich um einen klassischen Site-Survey, ermitteln wir anhand von Referenz-Access-Points und Stativen die optimalen Positionen für eine ganzheitliche Abdeckung Ihres zukünftigen WiFi-Bereiches. Obendrein liefern wir ebenfalls eine Dokumentation mit Konfigurationsdetails. Wir setzen bei unseren Ausleuchtungen und WLAN-Planungen auf die Site-Survey-Lösung von Ekahau.

Ein Techniker der EnBITCon GmbH bei der WLAN Ausleuchtung

WLAN-Ausleuchtung mit umfassenden Know-how und modernster Technik

Die Arbeit der EnBITCon zeichnet sich unter anderem durch ausgebildete und zertifizierte WiFi-Engineers aus. Diese verfügen bereits über unzählige Erfahrungen im Rahmen von Messungen, Planungen und Simulationen im WLAN-Bereich, weshalb sie ihr Handwerk bestens verstehen. Dies hilft ihnen, Ihr Netzwerk störungsfrei bereitstellen zu können. Des Weiteren verfügt die EnBITCon GmbH über das notwendige technische Equipment, um Ihnen eine professionelle WLAN-Ausleuchtung inklusive einer aussagekräftigen schriftlichen Aufzeichnung nebst Handlungsanweisungen zu ermöglichen. Von kleinen Etagen über Verwaltungsgebäude bis hin zu großen Lagerhallen - mit uns haben Sie den bestens geeigneten Dienstleister gefunden!

Was wir für Ihre individuelle WLAN-Ausleuchtung benötigen

Pläne

Eine zuverlässige WLAN-Ausleuchtung können wir natürlich auch nur auf Grundlage von Bauplänen, Grafiken oder Eigenmessungen in den jeweiligen Gebäuden vornehmen. Vor einer Messung Ihrer WLAN-Infrastruktur sind solche Pläne mit den tatsächlichen Längenmaßen und Höhenangaben essenziell, da dies ein Bestandteil für die Genauigkeit der Ausleuchtung darstellt. Auch das Aufzeigen der gewünschten WLAN-Bereiche auf den Plänen gehört zu den Werkzeugen, welche wir im Vorfeld benötigen.

Voraussetzungen und Anforderungen WLAN

Wir müssen uns auch die Frage stellen: Was soll denn überhaupt über Ihr WLAN-Netzwerk übertragen werden? Gibt es Vorgaben in Bezug auf Compliance oder anderen gesetzlichen Vorgaben? Sind es lediglich E-Mails, eine Ansteuerung von Druckern und Scannern oder bewegen wir uns schon im Bereich Voice-over-IP beziehungsweise ähnlichen, anspruchsvollen Übertragungen? Zudem sollten Sie klar formulieren können, mit welcher Anzahl von Usern dabei zu rechnen ist.

Anforderungen an eine WLAN Ausleuchtung

4 einfache Schritte zur optimalen WLAN Ausleuchtung

Gemeinsam Ihr Ziel verstehen

Zunächst muss in einem Gespräch geklärt werden, welchen Voraussetzungen Ihre Ziel-WLAN-Infrastruktur unterliegen soll (s.o. - Voraussetzungen). Ein solches Vorgespräch führen Sie natürlich mit unseren zertifizierten WLAN-Experten. Des Weiteren muss auch hierbei darüber gesprochen werden, worauf Sie als unser Kunde, im Hinblick auf die Dokumentation und den damit verbundenen Handlungsempfehlungen, besonders Wert legen. Wir werden die Dokumentation möglichst unter diesen Vorgaben anfertigen.

Wir analysieren Ihre bauliche Infrastruktur

Anhand Ihrer vorhandenen Baupläne, auch CAD Pläne, oder ähnlichen Grafiken analysieren wir die baulichen Gegebenheiten und identifizieren eventuell damit verbundene Störquellen. Des Weiteren dient ein solcher Plan der Grundlage für die spätere Dokumentation.

Beginn der WLAN Ausleuchtung / Messung

Nun kann unter Berücksichtigung von Punkt 1 und 2 mit der Ausleuchtung begonnen werden, je nachdem, ob es sich um eine IST Analyse, ein klassisches Site Survey oder um eine Referenzmessung einer vorangegangenen WLAN Planung handelt. Anhand Ihrer vorhandenen Access Points oder unserer Referenzgeräte (Eigene Access Points, Spectrum-Analyzer, etc.) wird eine Messung in den jeweiligen Bereichen durchgeführt - z.B., um den derzeitigen IST Zustand mit Optimierungsvorschlägen zu untermauern. Bei einem Site Survey werden die optimalen Positionen der Access Points mit Hilfe von Stativen ermittelt. Dagegen wird bei einer Referenzmessung mit Hilfe unseres Equipments geprüft, ob die erwartete Signalstärke der Access Points auch tatsächlich der Planung entspricht oder ob es Bereiche gibt, welche durch die geplanten Access Points nicht erreicht werden können. Auf dieser Grundlage kann dann nach Ursachen für Störungen/Abweichungen gesucht- und damit verbundene Störquellen ermittelt werden. Eine solche Messung kann auch zur Klärung der Baubeschaffenheit dienen.

Dokumentation

Auf Grundlage Ihrer Pläne und unserer Messergebnisse erstellen wir die Dokumentation für die Ausleuchtung. Diese enthält grafische Darstellungen sämtlicher WLAN-Parameter, welche auch im Nachgang für die Konfiguration bzw. der Optimierung Ihrer Access Points dienen können. Diese Heatmap erzeugen wir unter anderem mit der Ekahau Site Survey Software

Ihr Mehrwert - Ihre Vorteile

Ausleuchtung / Messungen durch zertifizierte Techniker

Detaillierte Dokumentation Ihrer WLAN- Infrastruktur

Vorbeugung von Fehlinvestitionen

Identifizierung von Störquellen

Wie geht es nach der WLAN Ausleuchtung weiter?

Je nach Grund für die WLAN Ausleuchtung kann die störungsfreie Funktion Ihrer geplanten WLAN-Infrastruktur bestätigt werden oder Sie wissen nun genau, an welchen Stellen es noch Optimierungsbedarf gibt bzw. welche unvorhersehbaren Problemzonen oder Störquellen Ihre Infrastruktur beherbergt. Im Rahmen der Optimierung stehen Ihnen auf Wunsch unsere WLAN-Experten zur Verfügung und sorgen für eine reibungslose Funktionalität. Überlassen Sie die Installation Ihre neuen WLAN Netzwerk Lösungen einfach der EnBITCon GmbH

Sichern Sie sich Ihre kostenfreie Beratung vom Fachmann!

Zufriedene Kunden

Unsere Zertifizierungen

0228 - 338889-0
Mo.- Fr.: 8:00 - 20:00 Uhr