Jetzt kostenfreie Erstberatung per Mail oder Telefon: 0228 - 33 88 89 0

Unsere Colocation Produkte

Co-Location - Grundbaustein

Sie besitzen keinen eigenen Serverraum oder benötigen eine hoch-performante und ausfallsichere Anbindung Ihrer Server an die Außenwelt? Hier haben Sie 2 Möglichkeiten:

  • Die erste Möglichkeit besteht darin, dass Sie Ihre eigene Infrastruktur schaffen und dafür eine sehr hohe Investition tätigen müssen. Die monatlichen Kosten für eine redundante Internetanbindung sind hier erst einmal außen vorgelassen.
  • Die zweite Möglichkeit besteht darin, dass Sie sich Stellfläche in unseren Serverracks anmieten. Dies ist in der Regel die wirtschaftlichste Lösung, sofern Sie kein eigenes Rack mit 42 Höheneinheiten selbst anmieten möchten.

Dies nennt man im Fachkreis „Colocation“

Die EnBITCon GmbH mietet sich hier selbst in Rechenzentren von NetCologne in Köln und Umland ein, da die Anforderungen an ein Rechenzentrum stetig steigen und wir der Meinung sind, dass wir nur so eine für Sie wirtschaftlich interessante Lösung anbieten können. Dabei spielt es erst einmal keine Rolle, wo Ihr Unternehmen ansässig ist.

Durch die enge Zusammenarbeit mit NetCologne haben wir die Möglichkeit, auf unterschiedlichste Carrier zurückzugreifen - und ein hoch performantes Routing auf verschiedenste Kontinente dieser Welt anbieten zu können. Somit können wir auf Wunsch zum Beispiel eine direkte Anbindung ans DE-CIX realisieren.

Für alle Kunden, welche Niederlassungen in Asien besitzen, könnte eine Verbindung zu den Providern Cogent (Ost-Asien) und RETN (West-Asien) von Interesse sein. Für Kunden mit Niederlassungen in den vereinigten Staaten von Amerika oder Kanada dürfte die bereits vorhandene Anbindung an den Carrier LUMEN - ehemals Level3 - interessant sein.

Aufgrund unseres eigenen autonomen Systems (AS) können wir so providerunabhängig das Routing über die verschiedensten Carrier realisieren.

Details zur Infrastruktur:

  • Kapazität der Anbindungen beträgt zur Zeit 100 Gbit redundant
  • direkte Aufschaltung der Brandmeldeanlage auf die Berufsfeuerwehr Köln
  • Argon Gas Löschanlage in den Serverräumen
  • Redundante Klimaschränke
  • 24/7 Überwachung der Klimatechnik
  • Wartungsvertrag mit 24/7 Störungsbeseitigung
  • ständige Überwachung der Anlage über EDV
  • regelmäßige zertifizierte Überprüfung der USV und Generatoranlagen
Anbindung ans EnBITCon Autonome System
  • 2x 100 Mbit Uplink - RJ45 an den Corerouter
  • Kostenpflichtige Bandbreitenupgrades sind möglich (1 Gbit/s - 10 GBit/s)
  • inkl. Traffic
  • 1x /29 IPv4 Netz
  • Auf Wunsch IPv6 Netz
Details zur Organisation
  • Support durch die EnBITCon GmbH inbegriffen
  • Remote Hands durch die EnBITCon GmbH möglich
  • Zutritt nur in Begleitung eines Mitarbeiters der EnBITCon GmbH möglich

Die EnBITCon GmbH ist ISO 9001 und ISO 27001 zertifiziert

249,00 €*

Co-Location - zusätzliche Höheneinheit
Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Add-On zum obligatorischen Colocation Grundbaustein. Alle Colocation Dienste unterliegen der monatlichen Abrechnung.

69,00 €*

Co-Location - Bandbreitenupgrade
Dieses Add-On berechtigt Sie, das Autonome System der EnBITCon GmbH mit einer Bandbreite von 1.000 Mbit/s zu benutzen. Die EnBITCon betreibt hier ein eigenes autonomes System mit mehreren Peering-Partnern, um die notwendige Bandbreite und Ausfallsicherheit bereitstellen zu können. Die Anbindung erfolgt wahlweise per RJ45 oder LWL.

499,00 € - 2.499,00 €*

In 4 einfachen Schritten zu Ihrer Co-Location Lösung

Lorem ipsum -
Analyse Ihrer Resourcen
Im ersten Schritt muss erarbeitet werden, welche Ihrer Ressourcen in unser Datencenter ausgelagert werden sollen.
Lorem ipsum, Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum -
Technische Vorbereitung durch die EnBITCon
Bevor wir Ihre Gerät in unsere Datacenter-Infrastruktur übernehmen können, müssen wir vorab auf Basis Ihrer Stückliste einige Konfigurationen im Backend vornehmen.
Lorem ipsum, Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum -
Einbau Ihrer Geräte in unserem Datencenter
Nachdem die Vorab-Konfiguration durch unsere Techniker abgeschlossen wurde, können nun Ihre Komponenten in unser Datencenter eingebaut und in Betrieb genommen werden.
Lorem ipsum, Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum -
Inbetriebnahme Ihrer Komponenten
Nachdem Ihre Komponenten erfolgreich durch unsere Techniker in unserem Rechenzentrum eingebaut wurden, verfügen Sie nun über eine ausfallsichere Anbindung Ihrer Netzwerkinfrastruktur.
Lorem ipsum, Lorem ipsum dolor sit amet.