2 Faktor Authentifizierung

Etwas wissen und etwas besitzen

Sich ständig entwickelnde Geschäftsanforderungen im Zusammenhang mit Cloudanwendungen und mobilen Devices, kombiniert mit zunehmenden Bedrohungen und der Notwendigkeit der Kostenreduzierung erfordern vollständig neue Überlegungen zur Zugriffssteuerung. In dieser Hinsicht ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung unerlässlich – sie sichert den Zugriff auf Unternehmensnetzwerke, Software-as-a-Service (SaaS) und Cloudanwendungen, schützt die Identitäten von Benutzern und stellt sicher, dass ein Benutzer der ist, der er vorgibt zu sein.

2 Faktor Authentifizierung schafft zusätzliche Sicherheit

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung gewährleistet, dass Benutzer diejenigen sind, die sie vorgeben, zu sein, indem sie sie auffordert, sich mit einer Kombination aus Folgendem zu identifizieren:

• Etwas, das sie wissen – Passwort oder PIN
• Etwas, was sie haben – Token oder Smartcard

Da die starke Authentifizierung mehrere Aspekte der Identifizierung bei der Anmeldung erfordert, ist sie weithin als sicherste Softwareauthentifizierungsmethode für die Authentifizierung des Zugriffs auf Daten und Anwendungen anerkannt.

Wie funktioniert die 2 Faktor Authentifizierung?

Von einer Windows-Infrastruktur ausgehend, benötigt man als absolute Grundlage ein Active Directory. Ohne eine Active Directory Domäne können Sie nicht auf das einfache ausrollen und verwalten der Zertifikate zurückgreifen.

Ein weiterer Bestandteil der ist eine CA (Certification Autoritie). Hierbei handelt es sich um einen Dienst, der auf einem Windows Server ausgeführt wird. Die CA (also die Zertifizierungsstelle) stellt die erforderlichen Zertifikate aus und verwaltet diese. Die Zertifikate werden mit einer PIN bzw. einem Passwort versehen. (etwas Wissen)

Zudem werden dann auch noch Smartcards benötigt, denn diese stellen den „Tresor“ für das Zertifikat dar und sind im persönlichen Besitz der Mitarbeiter. (etwas Besitzen)

Zu guter Letzt muss Ihre IT-Infrastruktur in der Lage sein, die „Tresore“ zu öffnen bzw. die Smarcards zu lesen. Hierfür benötigen Sie Smartard Lesegeräte, mit denen die Rechner Ihres Netzwerkes die Informationen auf den Smartcards lesen.

4 einfache Schritte zur sicheren 2 Faktor Authentifizierung

Gemeinsam Ihr Ziel verstehen

Zunächst erörtern wir in einem persönlichen Gespräch, welche Anforderungen Sie an eine 2 Faktor Authentifizierung stellen. Ein wichtiger Inhalt sind hierbei mögliche Auflagen, welche durch Außenstehende erteilt werden und die die Umsetzung bzw. Herstellerwahl stark einschränken können.

Wir analysieren Ihre IT-Infrastruktur und wählen die Komponenten aus

Nachdem wir jetzt die Rahmenbedingungen kennen, entwickeln unsere Experten zusammen mit Ihnen ein SOLL-Konzept auf Grundlage einer Analyse Ihrer Infrastruktur und zeigen Ihnen mögliche Schwachstellen auf. Hier wissen wir dann genau, welche Komponenten – und in welcher Anzahl diese -zum Einsatz kommen. Auch die Auswahl einer geeigneten Zertifizierungsstelle kommt spätestens an dieser Stelle zu Geltung.

Beginn der Implementierung

Zusammen mit Ihnen werden die notwendigen Voraussetzungen geschaffen und nötige Smartcard Lesegeräte und Smartcards konfiguriert, sowie die notwendigen Konfigurationsänderungen an den Clients bzw. Drittherstellersysteme durchgeführt.

Sicherheit durch doppelte Authentifizierung

Natürlich steht Ihnen der Projektverantwortliche auch nach dem Projekt noch zur Verfügung, da sich kleinere Nachwehen bzw. Anpassungen nie vermeiden lassen. Auf Wunsch übernimmt die EnBITCon auch die fortlaufende Betreuung Ihrer neuen 2 Faktor Authentifizierung.

Ihr Mehrwert - Ihre Vorteile

Erfahrene und zertifizierte Techniker

Zusätzlicher Schutz Ihrer Geschäftsaktivitäten

Zukunftsorientierter Sicherheitsmechanismus

ISO 27001 und VdS Standard 3473 konform

Wie geht es nach der 2 Faktor Authentifizierung weiter?

Natürlich steht Ihnen der Projektverantwortliche auch nach dem Projekt noch zur Verfügung, da sich kleinere Nachwehen bzw. Anpassungen nie vermeiden lassen. Auf Wunsch übernimmt die EnBITCon auch die fortlaufende Betreuung Ihrer neuen 2 Faktor Authentifizierung.

Haben Sie Fragen zur 2 Faktor Authentifizierung?






Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Firma (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mailadresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Unsere Zertifizierungen