Jetzt kostenfreie Erstberatung per Mail oder Telefon: +49 228 - 33 88 89 0

Fortinet FortiWifi 40F 3G4G Firewall

5 x GE RJ45 ports (including 1 x WAN Port, 4 x Internal Ports), Wireless (802.11a/b/g/n/ac), with Embedded 3G/4G/LTE wireless wan module, 2 external SMA WWAN antennas included Region Code A

Produktinformationen "Fortinet FortiWifi 40F 3G4G Firewall"

Die FortiGate 40F Serie bietet eine schnelle und sichere SD-WAN-Lösung in einem kompakten lüfterlosen Desktop-Formfaktor für Unternehmenszweigstellen und mittelständische Unternehmen. Das Gerät schützt vor Cyber-Bedrohungen mit system-on-a-chip-Beschleunigung und dem branchenweit führendem sicheren SD-WAN. Die FG-40F ist erschwinglich, einfach zu implementieren und lässt sich sicher in sicherheitsgesteuerte Netzwerke der neuen Generation von Cybersicherheitslösungen integrieren.

FortiGate 40F FAQ

Wie erstelle ich ein FortiGate 40F VDOM?
Ein VDOM ist eine weitere Firewall Instanz innerhalb der eigenen Firewall, mit der Sie bspw. Ihren Kunden einen eigenen Zugriff inkl. freier Konfiguration auf Ihrer FortiGate gewähren. Die FortiGate 40F ist in der Lage bis zu maximal 10 Stück zu verwalten. Informationen darüber, wie Sie VDOMs erstellen und verwalten finden Sie hier.

Wie führe ich einen FortiGate 40F Factory Reset durch?
Die FortiGate 40F hat auf einer Seite ein kleines Loch, unter welchen bei manchen Geräten RESET steht. Dort können Sie mit einem passenden Werkzeug den Knopf reindrücken und warten bis die Power-LED blinkt, um die FortiGate auf den Werkszustand zurückzusetzten. Dieser Reset-Button ist bei allen Desktop-Modellen zu finden.

Was ist die maximale User-Anzahl für die FortiGate 40F?
Die maximale Anzahl von Usern, welche von der FortiGate 40F verwaltet werden können, ist virtuell unbegrenzt – eine Hard- oder Software-Limitierung gibt es nicht. Jedoch ist ab einem gewissen Punkt die Hardware so sehr ausgelastet, das die FortiGate keine weiteren Nutzer mehr abbilden kann. Dieser Wert schwankt jedoch mit Nutzung der FortiGate.

Wie gestaltet sich das FortiGate 40F Initial Setup?
Die FortiGate 40F hat die Standard IP-Adresse „192.168.1.99“ auf allen LAN-Ports (im Zweifelsfall Port1). Wenn Sie sich verbinden möchten (im Webbrowser unter der URL „https://192.168.1.99“), müssen Sie sich mit dem Benutzer „admin“ anmelden. Ein Default Password gibt es nicht, das Feld bleibt bei der Erstanmeldung frei. Sie werden daraufhin aufgefordert, Ihr Passwort zu ändern. Danach müssen Sie noch die WAN-IP manuell konfigurieren und ans Netzwerk anbinden, damit das Gerät im gesamten Netzwerk aufrufbar ist.

Bestandteil einer jeden FortiGate Firewall ist unter anderem die kostenlose Nutzung von IPSec und SSL VPN. Hier kann der kostenfreie FortiClient VPN als VPN Client benutzt werden. Eine Anleitung zur Einrichtung des VPN’s finden Sie unter anderem im FortiGate CookBook.

Dank der Fortigate VDOM Funktionalität haben Sie die Möglichkeit, Ihre Firewall Mandantenfähig zu betreiben. Somit lassen sich für die verschiedensten Abteilungen sehr granular eigene Firewalls betreiben.

Mit dem Fortinet Support (als FortiCare in jedem Lizenzbundle enthalten), erhalten Sie die Möglichkeit, bei Problemen oder Fragestellungen direkt mit dem Hersteller in Kontakt zu treten. Diese Supportlizenz ist unter anderem auch für das Beziehen und Downloaden von Firmwareupdates notwendig.

Fortinet FortiGate Grundfunktionalität

 Enterprise Protection
 Unified Threat Protection (UTP)  
 Advanced Threat Protection (ATP)    
 Grundfunktionalität      
Fortinet VPN Fortinet Antivirus Fortinet Anti-Spam Fortinet Industrial Security Service
Virtual Private Network (VPN) Antivirus Antispam Industrial Security Services
Fortinet SD-WAN Services Fortinet Intrusion Prevention System Fortinet Web Filter Fortinet IoT Services
SD-WAN Services Intrusion Prevention System (IPS) Web & Video Filter IoT Detection
Fortinet Applikationskontrolle Fortinet Mobile Security   Fortinet FortiConverter Service
Applikationskontrolle
 
Mobile Security   FortiConverter Service
Fortinet FortiCare Support Fortinet FortiSandbox Cloud   Fortinet Security Rating Service
FortiCare Support* FortiSandbox Cloud   Security Rating Service

* Bitte beachten Sie, das Sie ohne Lizenz lediglich 90 Tage von FortiCare Support gebrauch machen können.
** Inaktive Elemente sind nicht diesem Bundle enthalten.

Detailierte FortiGate Lizenzinformationen

FortiGate Lizenzübersicht FortiGate SMB Sizing Guide FortiGate Live-Demo FortiGate Video

Mit der Fortinet-Security-Fabric zum einheitlichen Netzwerkmanagement

Viele IT-Verantwortliche stehen vor der Herausforderung, dass Sie immer komplexere Systeme verwalten und administrieren müssen. Dies fängt bei der Bereitstellung einer wirkungsvollen Endpoint Protection an, geht über die Bereitstellung von gesicherten Netzwerk-Ports sowie Wireless LAN, bis hin zu einem einheitlichen Logging und einer zentralen Verwaltung. Dank der Fortinet-Security-Fabric können wir Ihnen hier einheitliche Lösungen für Ihre Herausforderung anbieten.

Secure-Access

Dank dem FortiSwitch können Sie im Handumdrehen ein zentral verwaltetes und sicheres Netzwerk bereitstellen. Die integrierte NAC-Funktionalität auf den Fortinet-Firewalls bietet Ihnen hier ohne zusätzliche Lizenz einen deutlichen Mehrwert im Bereich der Netzwerksicherheit.

Secure-Wireless-LAN

Schnelle und performante WLAN-Netzwerke werden nicht nur in Büros, sondern auch immer häufiger in der Logistik und Fertigung benötigt. Dank der FortiAP lassen sich hier sehr schnell und komfortabel WLAN-Netzwerke bereitstellen, welche Sie über die FortiGate-Firewall, die FortiCloud oder über einen dedizierten WLAN-Controller verwalten können.

Endpoint-Protection und EDR-Lösungen

Mit dem FortiClient können Sie nicht nur gesicherte VPN Verbindungen mit Ihrer FortiGate Firewall herstellen. In der kostenpflichtigen Variante kann der FortiClient als vollwertige Endpoint-Protection-Lösung gesehen werden. Als Weiterentwicklung steht Ihnen die FortiEDR-Lösung zur Verfügung. Beide Lösungen können mit der FortiGate-Firewall kommunizieren und Telemetriedaten übermitteln. Mit diesen Daten kann die Firewall zusätzliche Informationen überprüfen und Entscheidungen treffen, ob ein Gerät mit dem Netzwerk kommunizieren darf oder nicht.

Security-Operation-Center mit dem FortiAnalyzer und FortiManager

Immer komplexere Netzwerke, verteilt über mehrere Standorte, erfordern ein einheitliches Logging und zentrales Management. Dank dem FortiAnalyzer haben Sie die Möglichkeit, die Logsfiles der verschiedenen Fortinet Lösungen zu korrelieren und somit ein einheitliches Lagebild über Ihr Netzwerk zu erlangen. Mit dem FortiManager haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Fortinet-Lösungen zentral zu verwalten und zum Beispiel Firmware Updates auszurollen.
Hardware Spezifikationen
GE RJ45 Ethernet Ports 5x (1x WAN/DMZ, 1x FortiLink)
Wireless Spezifikation* 2.4-5 GHz Single Radio
Wireless Interface* 802.11 a/b/g/n/ac Wave 2
Mobilfunkmodem** 3G-4G LTE
Leistung
Firewall Durchsatz 5 Gbps
SSL Inspection Durchsatz 310 Mbps
Threat Protection Durchsatz 600 Mbps
NGFW Durchsatz 800 Mbps
IPS Durchsatz 1 Gbps
Applikationskontrolle Durchsatz 990 Mbps
SSL-VPN Durchsatz 490 Mbps
IPSec VPN Durchsatz 4,4 Gbps
Maximal verwaltbare Geräte
FortiAPs (Bridge-Modus) 10
FortiAPs (Tunnel-Modus) 5
FortiSwitches 8
FortiClients (registriert) 200
FortiTokens 500
Bemaßungen
Höhe x Länge x Breite 38,5 x 216 x 160 mm
Gewicht 1 kg
Form Faktor Desktop / Rack Mount (mit Rack Mount Kit)
Operative Spezifikationen
Stromversorgung 100-240V AC, 60-50Hz
Stromanschluss 1x externer DC Stromanschluss
Stromverbrauch (Durchschnitt / Maximum) 13.6 W / 16.6 W
Lautstärke 0 dBA (Lüfterlos)
Operative Temperatur 0-40°C
Festplatten Temperatur -35-70°C
Luftfeuchtigkeit 10-90% nicht kondensierend
Compliance FCC Part 15B, C-Tick, VCCI, CE, UL/cUL, CB
* Nur bei FortiWiFi 40F
** Nur bei FortiGate/FortiWiFi 40F-3G4G

Produktinformationen

Bundle: nur Hardware
Firewall-Durchsatz: 5 Gpbs
IPS-Durchsatz: 1 Gbps
IPsec-VPN Durchsatz: 4,4 Gbps
Integrierter AP: Ja
LTE-Modem: Ja
SSL-VPN Durchsatz: 490 Mbps
Threat Protection-Durchsatz: 600 Mbps
Laufzeit: nur Hardware
Max. Datenrate 2,4 GHz: 450 Mbps
Max. Datenrate 5 GHz: 1,3 Gbps

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte beachten Sie, dass es aktuell bei sämtlichen Hardware Produkten zu Lieferschwierigkeiten kommen und das genaue Lieferdatum ggf. nicht akkurat genannt werden kann.

Sofern das Produkt nicht als "sofort verfügbar" gekennzeichnet ist, erhalten Sie nähere Informationen zur Verfügbarkeit Ihrer gewünschten Komponenten auf Anfrage.

Ihr Preis

1.334,95 €*

% 1.405,21 €* (5% gespart)
UVP: 1.405,21 € (5% gespart)
Bruttopreis: 1.588,59 €
Produktnummer: FWF-40F-3G4G-E
  • Versandfertig in 10 Tage, Lieferzeit 1-3 Tagen

Bitte wählen Sie die anhand der u.s. Schaltfläche Ihre gewünschte Variante aus, um die jeweiligen Produktinformationen anzeigen zu lassen.

Integrierter AP
LTE-Modem

Zubehör direkt mitbestellen

281,04 €*
632,34 €*
99,00 €*
99,00 €*
Preis anfragen
Kundenbewertungen & Erfahrungen zu EnBITCon GmbH. Mehr Infos anzeigen.

Fragen zum Produkt?

Jetzt kostenfrei beraten lassen! +49 (0)228-338889-0
  • Gehen Sie auf Nummer sicherAb der 1. Bestellung - Kauf auf Rechnung
  • Sicher einkaufenDank SSL Verschlüsselung
  • Kostenfreie Beratung+49 (0) 228 - 338889-0
  • Zertifizierte MitarbeiterSowohl unsere Berater, wie auch unsere Techniker sind vom Hersteller zertifiziert.
  • QualitätsmanagementUnser Unternehmen ist nach ISO 9001 zertifiziert. Dies garantiert u.a. einen reibungslosen Ablauf.
  • InformationsmanagementUnser Unternehmen ist nach ISO 27001 zertifiziert. Dies garantiert u.a. einen sicheren Umgang mit Ihren Daten.
  • Zufriedene KundenLesen Sie unsere Bewertungen.

Zuletzt angesehene Produkte