ClickCease
  • IT-Sicherheit in 3 Schritten:
  • Artikel auswählen
  • Bestellung abschließen
  • IT-Sicherheit genießen
Phone call Mail
Jetzt kostenfreie Erstberatung per Mail oder Telefon: +49 228 - 33 88 89 0

Greenbone Enterprise GSM 400 Hardware Appliance

bis ca. 2000 IPs bis 2 Sensoren, 6x 1GbE TX, 2x SFP

Produktinformationen "Greenbone Enterprise GSM 400 Hardware Appliance"

Bitte beachten Sie, dass für die Inbetriebnahme Ihrer Greenbone Appliance die passende Greenbone Subscription Lizenz erforderlich ist.

Die Greenbone GSM 400 ist für Scans von bis zu 2.000 IPs innerhalb von 24 Stunden vorgesehen. Dank des intuitiven Einrichtungsassistenten und zahlreichen, vorgefertigten Tools sowie Reportings, ist die GSM 400 in 10 Minuten einsatzbereit. Mithilfe der GSM 400 kommen sowohl mittlere, als auch große Unternehmen in den Genuss einer Enterprise Vulnerability Lösung.

Doch was ist eine Vulnerability Management Lösung?

Vulnerabilitys - zu Deutsch Schwachstellen - bezeichnen in der IT nicht gepatchte Sicherheitslücken. Dies kann eine nicht aktualisierte Adobe Reader oder Flash Version sein oder das sehr häufig benötigte JAVA. Alle die oben genannten Tools haben offene, bekannte Schwachstellen, welche man patchen kann - und auch dringend sollte. Das Problem mit offenen Schwachstellen ist, dass man erst einmal wissen muss, wo diese Programme sich befinden und vor allem, in welcher Version diese installiert sind. Die wenigsten Firmen haben hier eine saubere Dokumentation. Mit einer Vulnerability Management Lösung sind Sie so also in der Lage, Ihre Systeme zu scannen und gegen bekannte Schwachstellen zu überprüfen. Das Patchen dieser Systeme ist dann anhand dieser Liste problemlos möglich. Es wird hier auf die Greenbone eigene Scan-Engine gesetzt, welche bis zu 64.000 Vulnerability Scans durchführt und sich zudem noch an den bekannten Vulnerability Standards CVE, CPE und CVSS hält.

Zusammengefasst analysiert eine Vulnerability Management Lösung Ihr Netzwerk und zeigt Ihnen offene Schwachstellen, behebt diese allerdings nicht.

Was macht Greenbone so einzigartig?

Greenbone ist einer der wenigen Hersteller, welcher auf Open-Source Lösungen aufbaut und sich aktiv in die Open-Source Community einbringt. Dabei unterstützt der Hersteller das Open-Source Projekt OpenVAS, das auch in den Greenbone Lösungen zum Einsatz kommt.

Wie kann mich die GSM 400 bei Compliance Vorgaben unterstützen?

Mit der Greenbone GSM 400 Vulnerability Management Lösung sind Sie in der Lage, Reports in Sekundenschnelle unter Beachtung von Compliance Vorgaben, wie zum Beispiel den BSI IT Grundschutz, der PCI-DSS und der ISO 27001, zu erstellen. Dank der einfachen HTTPS basierten Verwaltung und anpassbaren API’s, wie zum Beispiel zum Active Directory und Nagios, können Sie die GSM 400 Lösung in Ihre bisherige IT- Infrastruktur integrieren.

Was ist in diesem Produkt alles enthalten?

  • Eine Hardware Appliance mit vorinstallierter nahezu einsatzbereiter Software
  • Keine Limitierung der gescannten IPs (die effektive Anzahl hängt von Pattern und Systemen ab)
  • Verwaltung von bis zu 2 Sensoren

Wie kann mich die EnBITCon GmbH unterstützen?

Auf Wunsch können wir Sie gerne bei der Einrichtung unterstützen. Sollten Sie eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Systemlandschaft wünschen, stehen wir Ihnen auch hier selbstverständlich zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an!

Vulnerability Management Video Live Demo Produktmatrix Anwenderberichte

Produktinformationen

Anzahl der Scanbaren IP Adressen innerhalb von 24 Stunden: 2000
Hardware oder virtuell: Hardware
Downloads "Greenbone Enterprise GSM 400 Hardware Appliance"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kaspersky-Bann: Das BSI warnt vor der Nutzung der Antivirensoftware Kaspersky

Veröffentlicht am 25. März 2022 Greenbone   Cybersecurity, Kaspersky, Antivirus
Sicherheit ist Vertrauenssache. Sicherheitssoftware erst recht.

Kunden haben auch gesehen

Sophos SG 105 TotalProtect Plus Bundle (Hardware + Lizenz)

Die Sophos SG 105 wurde für kleine Unternehmen oder Außenstellen mit bis zu 5 Mitarbeitern konzipiert und bietet ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist erhältlich mit oder ohne integriertem WLAN-Modul. So erhalten Sie bei Bedarf eine All-in-One Network Security- und Hotspot-Lösung, ohne zusätzliche Hardware anschaffen zu müssen. Natürlich können Sie auch externe Access Points hinzufügen. Die Modelle SG 105 bis SG 135 basieren auf Intel Multi-Core-Technologie, die für optimale Performance und Effizienz in einem kleinen Formfaktor ausgelegt ist. Sie haben die Wahl zwischen der günstigeren BasicGuard Subscription, bei der Sie die Software-Module nach Bedarf auswählen, oder der FullGuard Subscription, in der bereits eine komplette Auswahl an Sicherheitsfunktionen enthalten ist.

Varianten ab 616,00 €*
1.958,00 €*
Fortinet FortiAP-431F

Der FortiAP 431F Access Point unterstützt den neuesten 802.11ax Wifi-6 Standard, was Übertragungsraten von bis zu 2,5GBit pro 5GHz Radio ermöglicht. Der Access Point enthält ein 5GHz Radio, ein Radio welches im 2,4 oder 5GHz Modus scannen kann und ein 2,4GHz Radio mit bis zu 1.182MBit Übertragungsgeschwindigkeit. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, das Gerät über zwei PoE+ Quellen redundant zu betreiben. Weitere Features dieser Baureihe sind 802.11ac Beamforming (TxBF), Multi-User-MIMO (MU-MIMO) und vieles mehr. Die Kombination des 802.11ax Standards und seiner erweiterten Features liefern Ihrer IT-Infrastruktur eine bessere Daten-Client Rate über größere Entfernungen. Das Gerät verfügt über externe Antennen.

FortiAP-Access-Points werden kostenfrei und zentral über den integrierten WLAN-Controller einer jeden FortiGate Firewall oder über das ebenfalls kostenfreie Bereitstellungs- und Verwaltungsportal der FortiAP Cloud verwaltet. Durch die Integration der Wireless-Controller-Funktionalität in die marktführende FortiGate-Appliance sind diese APs perfekt für den Schutz Ihres LAN-Edge vom Campus bis zu Zweigstellen geeignet. Die Security Fabric von Fortinet ermöglicht die einfache Verwaltung der kabelgebundenen und drahtlosen Sicherheit über eine einzige gläserne Managementkonsole und schützt Ihr Netzwerk vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen.

  • Vereinheitlichte Verwaltung
    Die einheitliche Verwaltungskonsole vereinfacht den Betrieb und sorgt für Konsistenz bei der effektiven Durchsetzung und Einhaltung von Richtlinien.
  • Fortschrittlicher Sicherheitsschutz
    Wireless LAN-Sicherheit vom Marktführer für Netzwerksicherheit. Integrierte Firewall, IPS, Anwendungskontrolle und Webfilterung schützen das WLAN vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen.
  • Integrierte Wi-Fi-Sicherheit
    Schützt das Netzwerk vor fortschrittlichen drahtlosen Bedrohungen und erfüllt die PCI DSS-Konformität.
  • Bereitstellung
    FortiAPs ermöglichen eine vielseitige Auswahl an Installationstopologien mit Optionen, die für jedes Unternehmen geeignet sind.

Highlights

Die Fortinet Access-Points sind für eine Vielzahl von Einsatzbereichen konzipiert, von Zweigstellen über mittlere bis hin zu großen Büros, Schulen, Universitäten, Krankenhäusern, Hotels und großen Einzelhandelsgeschäften. Die Access-Points können eine so große Bandbreite an Anwendungen bedienen, weil sie von jedem der Steuerungs- und Managementangebote von Fortinet verwaltet werden können: FortiGate, FortiWLC und FortiAP Cloud.

  • Kleine/Mittlere Unternehmen
    Einzelhändler können durch die Kombination von Universal APs und FortiAP Cloud Management die Bereitstellung von WLAN in Geschäften rationalisieren. In Kombination mit FortiDeploy für die Zero-Touch-Bereitstellung bietet dies eine kostengünstige Lösung für die Einzelhandels-IT.
  • Bildung
    Der Bildungssektor ist einem steigenden Risiko durch Cyberangriffe ausgesetzt. Dies in Verbindung mit den Anforderungen, Minderjährige vor ungeeigneten Materialien zu schützen, kann den Einsatz von WLAN zu einer Herausforderung machen. Ein Secure Wireless Controller (FortiGate) sorgt für einen sicheren Zugriff der Schüler auf Lernressourcen, während die FortiGuard-Dienste Cybersecurity-Schutz bieten.
  • Gesundheitswesen
    Patientensicherheit hat oberste Priorität. Fortinet APs ermöglichen es Krankenhäusern, die Patientensicherheit zu verbessern, indem sie lebenswichtige Anwendungen wie Telemetrie ermöglichen, die eine geringe Bandbreite, aber außergewöhnlich hohe Zuverlässigkeit erfordern. Der dedizierte Wireless-Controller (integrierter WLAN-Controller einer jeden FortiGate-Sicherheits-Appliance), der mit den Access-Points verbunden ist, sorgt dafür, dass die Patientensicherheit an erster Stelle steht und bieten gleichzeitig eine verbesserte Leistung für drahtlosfähige medizinische Geräte.

Signalstärke des FortiAP 431F in verschiedenen Szenarien (Deckenmontage)


***Diese Grafiken zeigen die Ausbreitung der Signalstärke im Rahmen standardisierter Dämpfungswerte bei Wänden und Störquellen gemäß der jeweiligen Materialbeschaffenheit. Abweichungen bei der Signalausbreitung sind je nach Bausubstanz möglich.

1.292,59 €*
%
Sophos XGS 3300 mit Standard Protection

Die Sophos XGS 3300 ist eine skalierbare Appliance, die sich für Organisationen mit vielen Standorten und für mittelgroße Unternehmen mit bis zu 350 Mitarbeitern eignen. Mit SSDs für On-Box-Reporting, Protokolle und Spam-Quarantäne ist sie äußerst reaktionsstark – selbst in Umgebungen mit einem hohen Datenverkehrsaufkommmen. Jedes Modell ist mit 8 GbE-Kupferports, 2-SFP-Glasfaserports und 2-SFP+-Glasfaserports sowie einem FleXi-Port-Steckplatz zur Konfiguration mit einem optionalen Modul ausgestattet. Sie bietet optimale Performance und Flexibilität.

Varianten ab 5.878,01 €*
25.427,75 €* 28.570,50 €* (11% gespart)
Fortinet FortiWifi 40F Firewall

Die FortiGate 40F Serie bietet eine schnelle und sichere SD-WAN-Lösung in einem kompakten lüfterlosen Desktop-Formfaktor für Unternehmenszweigstellen und mittelständische Unternehmen. Das Gerät schützt vor Cyber-Bedrohungen mit system-on-a-chip-Beschleunigung und dem branchenweit führendem sicheren SD-WAN. Die FG-40F ist erschwinglich, einfach zu implementieren und lässt sich sicher in sicherheitsgesteuerte Netzwerke der neuen Generation von Cybersicherheitslösungen integrieren.

FortiGate 40F FAQ

Wie erstelle ich ein FortiGate 40F VDOM?
Ein VDOM ist eine weitere Firewall Instanz innerhalb der eigenen Firewall, mit der Sie bspw. Ihren Kunden einen eigenen Zugriff inkl. freier Konfiguration auf Ihrer FortiGate gewähren. Die FortiGate 40F ist in der Lage bis zu maximal 10 Stück zu verwalten. Informationen darüber, wie Sie VDOMs erstellen und verwalten finden Sie hier.

Wie führe ich einen FortiGate 40F Factory Reset durch?
Die FortiGate 40F hat auf einer Seite ein kleines Loch, unter welchen bei manchen Geräten RESET steht. Dort können Sie mit einem passenden Werkzeug den Knopf reindrücken und warten bis die Power-LED blinkt, um die FortiGate auf den Werkszustand zurückzusetzten. Dieser Reset-Button ist bei allen Desktop-Modellen zu finden.

Was ist die maximale User-Anzahl für die FortiGate 40F?
Die maximale Anzahl von Usern, welche von der FortiGate 40F verwaltet werden können, ist virtuell unbegrenzt – eine Hard- oder Software-Limitierung gibt es nicht. Jedoch ist ab einem gewissen Punkt die Hardware so sehr ausgelastet, das die FortiGate keine weiteren Nutzer mehr abbilden kann. Dieser Wert schwankt jedoch mit Nutzung der FortiGate.

Wie gestaltet sich das FortiGate 40F Initial Setup?
Die FortiGate 40F hat die Standard IP-Adresse „192.168.1.99“ auf allen LAN-Ports (im Zweifelsfall Port1). Wenn Sie sich verbinden möchten (im Webbrowser unter der URL „https://192.168.1.99“), müssen Sie sich mit dem Benutzer „admin“ anmelden. Ein Default Password gibt es nicht, das Feld bleibt bei der Erstanmeldung frei. Sie werden daraufhin aufgefordert, Ihr Passwort zu ändern. Danach müssen Sie noch die WAN-IP manuell konfigurieren und ans Netzwerk anbinden, damit das Gerät im gesamten Netzwerk aufrufbar ist.

Varianten ab 641,23 €*
725,31 €*
%
Sophos RED 60 Hardware Appliance

Mit der Sophos RED 60 können Sie spielend einfach Ihre großen Zweigstellen oder Außenstandorte mit Ihrer zentralen Sophos UTM verbinden. Mit einer maximalen Durchsatzrate von bis zu 850 Mbit/s ist die Sophos RED 60 ideal für Breitbandszenarien ausgestattet. Die Sophos RED 60 bietet Ihnen 2 WAN Schnittstellen, was Sie in die Möglichkeit setzt, einen kompletten Leitungsfailover umzusetzen. Zusätzlich bringt die Sophos RED 60 4 Ethernet Schnittstellen mit, auf denen sogar VLAN definiert werden können.

757,26 €* 850,85 €* (11% gespart)
Bitte beachten Sie, dass es aktuell bei sämtlichen Hardware Produkten zu Lieferschwierigkeiten kommen und das genaue Lieferdatum ggf. nicht akkurat genannt werden kann.

Sofern das Produkt nicht als "sofort verfügbar" gekennzeichnet ist, erhalten Sie nähere Informationen zur Verfügbarkeit Ihrer gewünschten Komponenten auf Anfrage.

Fragen zum Produkt?

Jetzt kostenfrei beraten lassen! +49 (0)228-338889-0
Mo.- Fr. von 8:30 - bis 17:00 Uhr
Kundenbewertungen & Erfahrungen zu EnBITCon GmbH. Mehr Infos anzeigen.
Ihr Preis

nur 10.850,00 €*

Bruttopreis: 12.911,50 €
Produktnummer: GSM_400A
  • 2 Stück sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage
Preis anfragen

Fragen zum Produkt?

Jetzt kostenfrei beraten lassen! +49 (0)228-338889-0
  • Gehen Sie auf Nummer sicher
    Gehen Sie auf Nummer sicherAb der 1. Bestellung - Kauf auf Rechnung
  • Sicher einkaufen
    Sicher einkaufenDank SSL Verschlüsselung
  • Kostenfreie Beratung
    Kostenfreie Beratung+49 (0) 228 - 338889-0
  • Zertifizierte Mitarbeiter
    Zertifizierte MitarbeiterSowohl unsere Berater, wie auch unsere Techniker sind vom Hersteller zertifiziert.
  • Qualitätsmanagement
    QualitätsmanagementUnser Unternehmen ist nach ISO 9001 zertifiziert. Dies garantiert u.a. einen reibungslosen Ablauf.
  • Informationsmanagement
    InformationsmanagementUnser Unternehmen ist nach ISO 27001 zertifiziert. Dies garantiert u.a. einen sicheren Umgang mit Ihren Daten.
  • Zufriedene Kunden
    Zufriedene KundenLesen Sie unsere Bewertungen.

Zuletzt angesehene Produkte